• +06247 5991547
  • coach@moveroot.de

Bewegte Eltern -bewegte Kinder

Bewegte Eltern -bewegte Kinder

Na, hast du Kinder? Bewegst du dich viel, oder bist du eher gemütlich und gehst Bewegung aus dem weg? Als Eltern sind wir vor allem in den ersten Lebensjahren die Weltbildpräger Nummer 1 für unsere Kinder, auch in Sachen Bewegung.

Unsere Kinder haben erst einmal einen natürlichen Drang sich zu bewegen. sie wollen ihren Bewegungsradius immer weiter ausdehnen, sich drehen, sich aufrichten, sitzen, krabbeln, klettern, stehen, laufen. Sie wollen all das was wir auch können, und sie haben alles in die Wiege gelegt bekommen um das zu erreichen. Keiner kann seinem Kind beibringen zu sitzen, zu stehen, zu gehen. Das machen Kinder selbst. Sie probieren aus un üben unermüdlich, bis sie das erste Mal strahlend auf uns zu wackeln.

Aber irgendwann kommt die Zeit in der sie mehr und mehr nachahmen. Sie ahmen Sprachgewohnheiten nach, Redewendungen, Haltung, Launen, Gewohnheiten, Routinen, und auch die art wie wir uns bewegen. Sind nicht wir Eltern vor allem die, die so sind wie Kinder meinen werden zu wollen.

Ich bewege mich sehr gerne und sehr viel. Gerne probiere ich neue Bewegungsabläufe aus, springe über ein Hindernis, klettere auf einen Baum, balanciere auf einem Geländer. Das machen meine Kinder auch. Ich fordere sie nie dazu auf, sie sehen das einfach und ahmen es nach. Wahrscheinlich werden sie sich irgendwann wesentlich effizienter bewegen als ich, weil sie sich weiterentwickeln werden und meinen späten Einstieg in natürliche Bewegung schon früh beherrschen werden. Das ist auch gut so. Während dessen versuche ich Bewegung in möglichst großer Vielfalt immer besser zu meistern.

Irgendwann werde ich nicht mehr Weltbildpräger Nr. 1 sein, das werden dann andere übernehmen. Aber den Grundstein eines bewegten Lebens werde ich gelegt haben.

Get outside and move to your roots!
wild-horse 07/2018

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

wild-horse

Schreibe eine Antwort